Hier wird der Mittelstand zum Gewinner der Blockchain (R)Evolution. Gemeinsam, verständlich und konkret für jeden nutzbar.

Die Technologie

Die Blockchain-Technologie ermöglicht Handlungsfreiheit. Sie ermöglicht sichere Transaktionen ohne jegliche Beeinflussung von außen. Sie wird als „Revolution des Internet“ angesehen. Klassische Intermediäre wie Banken, Versicherungen, Energieversorger, Vermittlerfunktionen jeder Art könnten mit dieser Technologie überflüssig werden. Anstelle der Vermittlung durch eine zentrale Instanz tritt die direkte Beziehung zwischen den Marktteilnehmern und Kunden.

Alles könnte so digital und in nahezu Echtzeit handel-, tausch- und nachvollziehbar werden: Wertpapiere, Geld, Häuser, Wohnungen, Grundstücke, Urheberrechte, Autos, Dienstleistungen, Lebensmittel, Energie und vieles mehr. Selbst Wahlen können digital und sicher abgewickelt werden; bis hin zu Visionen wie: Demokratie und Teilhabe für alle.

What is Blockchain? – Erklärvideo des World Economic Forum

Das Innovationsforum

Das Innovationsforum Blockchain ist ein vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördertes Projekt, das insbesondere den Mittelstand in Deutschland an die Technologie heranführen möchte. Ziel ist es, Unternehmen, die die Technologie für sich entdeckt haben, zu vernetzten, einen intensiven Austausch herzustellen und sich gemeinsam konkret und anwendungsbezogen mit ihr auseinanderzusetzen.

Blockchain wird im Rahmen des Innovationsforums schnell begreifbar. Es werden Werkzeuge und Methoden entstehen, um konkrete geschäftliche und gesellschaftliche Fragestellungen der Teilnehmer zu bearbeiten und zu beantworten.

Beginnend im Juni wird es regelmäßige und fortlaufende Veranstaltungen rund um den gesamten Themenkomplex geben. Fachleute und Experten sind eingeladen ihr Wissen zu teilen und an Teilnehmer und Interessenten weiterzugeben. Die Plattform des Innovationsforums dient dabei als Knotenpunkt und ist Anlaufstelle für Informationen und Ergebnisse der Workshops.

Diese Workshops werden im Blog und in der Innovationsforum Blockchain Meetup Gruppe angekündigt.

Am 14.-15. November 2017 erfolgt die Ausrichtung eines Kongresses in Hamburg. Er ist Abschluss und Höhepunkt des Innovationsforums und bringt an zwei Tagen mit Impulsvorträgen und in geführten und moderierten Sessions alle Teilnehmer zusammen. Hier werden sinnvolle Anwendungsszenarien identifiziert und konkrete Hilfestellung für die Implementierung Blockchain-basierter Produkte und Geschäftsmodelle erarbeitet.

Es werden sich Möglichkeit bieten, um sich gemeinsam über Erfahrungen zum Thema Blockchain-Technologie auszutauschen und um Informationen weiterzugeben. Der Kongress wird die Basis schaffen, um Innovationen zur Weiterentwicklung der Technologie in der weiteren Netzwerkarbeit und durch die Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Forschungseinrichtungen zu ermöglichen.

Darüber hinaus werden sich konkrete Projektansätze ergeben wie beispielsweise Demonstrationsprojekte, Proofs of Concept, Forschungsprojekte, Förderanträge, Handlungsempfehlungen oder Hinweise für den Gesetzgeber und einiges mehr.


Über unseren Newsletter und unsere Kanäle in den sozialen Netzwerken halten wir Euch gerne auf dem Laufenden.

Team

Partner

Medienpartner